WooCommerce

WooCommerce – WordPress Online Shop

Mit WooCommerce wird WordPress als Plattform für Webseiten und Blog-Inhalte nocheinmal deutlich erweitert. Die Einrichtung des Plugins ist relativ simpel und geht schnell von der Hand. Egal ob Sie digitale Angebote wie Musik oder Bilder als Download verkaufen möchten oder bestellbare Waren. Mit WooCommerce ist alles möglich. Durch die enge Integration mit einer normalen WordPress Seite lassen sich die Inhalte bequem über das bereits bekannte Dashboard von WordPress verwalten.

Neue Bestellartikel

Artikel lassen sich genauso zum Shop hinzufügen, wie Sie vorher Seiten hinzugefügt haben. Einen neuen Artikel anlegen, Maske ausfüllen, fertig. Photos werden genauso wie bei Seiteninhalten hinzugefügt. Eine Kundenkartei ist ebenfalls mit am Start, wo sich registrierte Kunden einloggen können um ihren Bestellstatus usw. einzusehen.

Checkout

An Bezahlmethoden bietet WooCommerce eine Vielzahl von Möglichkeiten. Von Kreditkarten, über SEPA, ApplePay bis Paypal gibt es darüber hinaus noch viele andere Bezahlarten, die ausgewählt werden können. Auch das Einrichten dieser Bezahlarten ist einfach gelöst.

Free

Das Beste: WooCommerce ist umsonst und kann als Plugin kostenfrei heruntergeladen und installiert werden. Versteckte Kosten gibt es nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.